• 2017

    Feier des 1.FC Viereth zum 90-jährigen Jubiläum.

    Aufstieg als Meister der A-Klasse in die Kreisklasse.

  • 2016

    Fertigstellung des Garagenanbaus.

  • 2014

    Aufstieg als Meister der Kreisklasse in die Kreisliga.

  • 2012

    Feier des 85-jährigen Jubiläum

  • 2008

    Gründung der Jugend-Fördergemeinschaft (JFG) Main-Aurachtal unter Beteiligung der Vereine:

    SpVgg Trunstadt, SV Walsdorf, SV DJK Tütschengereuth und 1. FC Viereth

  • 2007

    Der Verein feiert sein 80-jähriges Bestehen.

  • 2004

    Aufstieg als Meister der A-Klasse in die Kreisklasse

  • 2002

    Feier des 1.FC Viereth zum 75-jährigen Jubiläum

    mit Jubiläumsturnier vom 20.06. – 30.06.2002 mit 12 Mannschaften.

  • 1997

    Unser Verein feiert sein 70-jähriges Bestehen.

  • 1996

    Erweiterung des Vereinsheimes im Küchen- und Thekenbereich.

  • 1992

    Schaffung eines neuen Rasenspielfeldes und Bau der Beregnungsanlage mit Brunnen für zwei Rasenplätze.

  • 1991

    Bau einer weiteren Trainingsbeleuchtung.

  • 1987

    Mit der Feier des 60-jährigen Bestehens an Pfingsten fand die Einweihung des Vereinsheimes statt.

  • 1986

    Spatenstich am 29.08.1986 für das neue Vereinsheim.

  • 1983

    Eintrag ins Vereinsregister

  • 1982

    Platzeinweihung des Ausweichplatzes mit Pfingstturnier.

  • 1977

    Der Verein feiert sein 50-jähriges Bestehen.

  • 1975

    Ehrungsabend Vereinslokal Jäck. Meldung von zwei Schülermannschaften.

  • 1972

    Olympische Spiele Der Fackellauf führte in den frühen Morgenstunden des 26. August auf der B 26 durch unsere Gemeinde. Drei aktive Spieler unseres Vereins trugen das “Olympische Feuer”.

  • 1968

    Aufstieg als Meister der B-Klasse in die A-Klasse.

  • 1962 - 1963

    In der B-Klasse Gruppe 1 wurde die 1. Mannschaft Vizemeister. Durch Ausscheidungsspiele gelang der Aufstieg in die A-Klasse.

  • 1961 - 1962

    In der B-Klasse Gruppe 1 feierte die Reservemannschaft am Saisonende die Meisterschaft.

  • 1957

    … wurde die erste Jugendmannschaft angemeldet. Im 1. Spieljahr konnte die Meisterschaft errungen werden.

  • 1947

    Im Gasthaus Jäck wurde der FC Viereth von 36 sportbegeisterten Männern wiedergegründet. Das erste Verbandsspiel wurde gegen Lisberg mit 5:1 gewonnen.

  • 1936 - 1947

    In diesem Zeitraum (dem 2. Weltkrieg) war die sportliche Betätigung erlahmt

  • 1936

    Vereinslokal damals: Gasthaus Hohner

  • 1932

    … trug der Verein den Namen DJK

  • 1930

    Erste Meisterschaft mit der Mannschaft: Lang Andreas Zweier Andreas – Braun Lorenz Schöpplein Amling – Söder Peter Schug Hans – Aman Kaspar – Hohner Andreas Hohner Michael – Wachter Adam – Hohner Kaspar

  • 1927

    Meldung einer Fußballmannschaft – Gründungself: Hofmann Josef, Hohner Andreas, Hohner Anton, Hohner Kaspar, Mohr Anton, Mohr Hans, Zweier Georg, Zweier Josef, Neuner Josef

  • 1926

    Gründung des Turn- und Sportvereins Viereth Der Verein betreibt vorwiegend Turnsport

Menü