2:1-Heimsieg gegen die SpVgg Lauter



Gegen Lauter war man im Hinspiel chancenlos und hatte hier noch einiges gut zu machen. Den Willen merkte man schnell, man war frühzeitig gut im Spiel. Durch einen Doppelschlag von Seidelmann und Kruspel ging man mit einer 2-0 Führung in die Pause. In Hälfe zwei verlor man jedoch zunehmend den Zugriff auf das Spiel. Lauter erzielt kurz nach der Pause durch Jannik Lorber den Anschlusstreffer. Mit viel Willen bringen wir schließlich das 2-1 nach Hause. Starke Kampfleistung; weiter so.

Ostersamstag steht das Auswärtsspiel beim SV Hallstadt an. Ostermontag gehts direkt weiter gegen die DJK Gaustadt.

Menü