FC Viereth – DJK Tütschengereuth 1-0

#Auftaktsieg

Gleich zu Beginn der Serie stand ein besonderes Spiel an. Selten gab es Pflichtspielduelle gegen unseren Nachbarn aus Tütschengereuth, umso größer war heute die Vorfreude darauf.

Nachdem beide Teams in der vergangenen Saison ihre Relegationsspiele gegen den FC Röbersdorf verloren haben, gehen beide Teams in Kreisklasse 1 an den start. Doch nach einigen Abgängen auf beiden Seiten wusste niemand so recht wo er den steht.

Viereth hatte mehr von der Partie. Daniel Kruspel konnte kurz nach der ersten Trinkpause eine schöne Vorarbeit von Mario Then vollstrecken. Danach verpasste man es nachzulegen. Sowohl bei den Spielanteile als auch bei den Chancen hatte Viereth ein leichtes Plus zu verzeichnen, so ging der knappe 1-0 Heimsieg am Ende des Tages wohl in Ordnung.

Viel Erfolg und eine verletzungsfreie Saison an unsere Tütschengereuther Gäste.

Das Vorspiel der Reserve wurde durch den FC Rentweinsdorf abgesagt.

Menü